Kreis Steinfurt

Hochwasser ohne dramatische Schäden

61,7 Kilometer fließt die Ems durch den Kreis

Freitag, 9. Februar 2024 - 18:00 Uhr

von Peter Henrichmann-Roock

Es ist viel Strecke, die die Ems im Kreis Steinfurt zurücklegt: 61,7 Kilometer. Und überall war und ist jetzt wieder Hochwasser. Wie schlimm war es? Wer beseitigt die Schäden?

Foto: Peter Henrichmann-Roock

Das ist schon ein ordentlicher Ömmes, den es hier in Rheine kurz vor der Brücke nach Bentlage durch das Hochwasser umgehauen hat. Die Eiche blockiert seitdem den Fußweg an der Ems und der gefallene Baum ragt bis zu drei Vietel in den Flusslauf hinein. Dieses Riesending zu beseitigen, wird sicher keine leichte Aufgabe werden.

Hochwasser. Es war überall. Der Weihnachtsmann war chancenlos, das Silvesterfeuerwerk war Nebensache. Top-Thema im Ems-Heimatkreis Steinfurt war Hochwasser. Drei Wochen lang, ab den Feiertagen 2023 über den Jahreswechsel 2024 hinweg. Greven, Saerbeck, Emsdetten, Rheine: Ob Innenstadt, Ortsteil oder...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0