Kreis Steinfurt

Ist der Kreis auf so etwas wie die Flutkatastrophe vom Juli vorbereitet?

Infos im Bevölkerungsschutz-Ausschuss

Freitag, 3. September 2021 - 08:00 Uhr

von Michael Hagel

Foto: picture alliance/dpa

Die Flutkatastrophe im Juli – hier ein Foto aus Ahrweiler – hat viele Todesopfer gefordert und gewaltige materielle Schäden hinterlassen. Wie aber ist der Kreis Steinfurt auf ein solches Ereignis vorbereitet? Das wollte die CDU-Fraktion jetzt in einer Anfrage an die Verwaltung wissen.

Es waren furchtbare, ja, apokalyptische Bilder, die wir Mitte Juli aus den Überschwemmungsgebieten im Süden von NRW sowie aus Rheinland-Pfalz sehen mussten. Zahlreiche Opfer, Schäden in Milliardenhöhe – was sich dort binnen weniger Stunden als Naturkatastrophe ereignete, wird lange im kollektiven G...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0