Kreis Steinfurt

Milchbauern: „Es reicht vorne und hinten nicht!“

Landwirte überreichen Molkerei-Chef Naarmann ihr Forderungspapier – der verweist auf den Markt

Mittwoch, 11. November 2020 - 17:00 Uhr

von Michael Hagel

Foto: Michael Hagel

Coronagerechte Protestnote: Milchbauer Albert Engbert (r.) aus Hopsten übergibt Molkerei-Chef Claus Naarmann in Neuenkirchen das Forderungspapier seines Berufsstands.

Suppig und grau präsentiert sich der Mittwochmorgen, als ein gutes Dutzend Milchbauern aus dem Kreis Steinfurt vor der Molkerei Naarmann in Neuenkirchen vorfährt, um der Firmenleitung ein Forderungspapier ihres Berufsstands zu überreichen. Das Wetter passt damit perfekt zur Gemütslage der Landwirte...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0