Kreis Steinfurt

„Nasses Dreieck“: Neues „Tor zum Teutoburger Wald“

Wie der Kreis die Gegend in Bergeshövede touristisch entwickeln will

Donnerstag, 30. September 2021 - 06:00 Uhr

von Stephan Beermann

Foto: Kreis Steinfurt/Stadt-Land-plus

Diese Simulation der Kreisverwaltung zeigt eine „Nepalesische Hängeseilbrücke“ über den Dortmund-Ems-Kanal – und damit eine denkbare Variante.

Der Bau einer 300 Meter langen Hängeseilbrücke über dem Mittellandkanal in Riesenbeck-Bergeshövede sowie ein touristisches Strategiekonzept zum „Nassen Dreieck“ standen im Mittelpunkt einer gemeinsamen Sitzung des Kreisausschusses für Wirtschaft, Bauen und Verkehr und des Rates der Stadt Hörstel am...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0