Kreis Steinfurt

Naturschützer: „Da läuft vieles noch komplett falsch“

Warum Naturschützer glauben, dass Artenschutz und Biodiversität im Kreis nach wie vor unterentwickelt sind

Mittwoch, 31. März 2021 - 17:45 Uhr

von Michael Hagel

Foto: picture alliance/dpa

Insekten, hier eine Biene, sind aktuell bei uns oft besonders bedroht. Aber nicht nur sie, Natur- und Artenschutz umfasst sehr viel mehr.

Jan-Niclas Gesenhues, einer der Fraktionssprecher bei den Kreistags-Grünen, wägt seine Worte stets sorgsam ab. Wenn er, der Vorsitzender des Kreis-Umweltausschusses, sagt, dass beim Natur- und Landschaftsschutz im Kreis Steinfurt einiges im Argen liege, dann lohnt ein näherer Blick auf das, was er ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0