Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Kreis Steinfurt

Rettung aus 100 Metern Höhe

Übung im Windpark Hollich: Einsatzkräfte seilen „Schwerverletzten“ ab

Donnerstag, 31. August 2017 - 09:00 Uhr

von Newsdesk

Foto: privat

Auf der Gondel der Windkraftanlage wurde der „Verletzte“ für das Abseilen aus 100 Metern Höhe vorbereitet. Bei der Übung hat alles perfekt geklappt.

Bei einem routinemäßigen Wartungseinsatz auf einer Windenergieanlage verletzt sich einer von zwei Anlagentechnikern so schwer, dass er den schweren Abstieg aus der Gondel nicht mehr aus eigener Kraft bewältigen kann. Diese lebensbedrohliche Notfallsituation war das Szenario einer Rettungsübung auf ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0