Kreis Steinfurt

Wie der Forst der Zukunft entsteht

Unser Wald gilt als krank, aber die Lage ist nicht hoffnungslos

Dienstag, 29. September 2020 - 17:00 Uhr

von Michael Hagel

Foto: Michael Hagel

Hier wächst der Wald der Zukunft heran: Heinz-Peter Hochhäuser, Leiter des Regionalforstamts Münsterland (l.), und Jan-Dirk Hubbert, Revierförster für Steinfurt und Nordwalde, in einem Areal, in dem 2018 etliche Baumarten neu angepflanzt worden sind. „Risikostreuung“ lautet die Losung der Experten.

Was „Friederike“ am 18. Januar 2018 in Lintels Brook zwischen Emsdetten und Nordwalde anrichtete, das hat der für Steinfurt und Nordwalde zuständige Revierförster Jan-Dirk Hubbert von „Wald & Holz NRW“ bis heute nicht vergessen. Das Orkantief zog den ganzen Tag mit Windgeschwindigkeiten von bis zu ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0