Münsterland

Drogenhändler im Hauptbahnhof Münster festgenommen

43 Tütchen Marihuana im Rucksack

Donnerstag, 8. Oktober 2020 - 14:11 Uhr

von Newsdesk

Foto: dpa, Archiv

Einen mutmaßlichen Drogenhändler hat die Bundespolizei am Mittwochmittag, 7. Oktober, im Hauptbahnhof Münster festgenommen. Er sitzt nun in der Justizvollzugsanstalt Bielefeld ein, wie aus einer Pressemitteilung der Bundespolizei NRW hervorgeht.Ein Zugbegleiter der RE42 (Essen - Münster) hatte die ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0