Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Münsterland

Unentdeckt und unbetrauert

Leiche liegt seit Ende 2011 in Wohnung

Freitag, 27. September 2019 - 07:30 Uhr

von Dietrich Harhues

Foto: Dietrich Harhues

Die Nummernschilder wurden gestohlen und der Grünspan erobert sich das Blech. Das Auto des vermissten Bewohners steht noch immer auf dem Parkplatz neben dem Hochhauskomplex.

Auf sieben Stockwerken leben 39 Parteien unter einem Dach – dem Dach eines vermeintlichen Horror-Hochhauses. Einer Immobilie, die in den 1970er Jahren zu den architektonischen Hinguckern gezählt haben dürfte. Der äußere Charme ist inzwischen verblasst. Doch die Bewohner wehren sich gerade dagegen, ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0