Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Stadtwerke

„Gelbe Tonne“ kommt

Ab 2019

Freitag, 31. August 2018 - 15:30 Uhr

von Newsdesk

Foto: picture alliance / Marijan Murat

Eine Frau wirft einen Gelben Sack in einen gelben Abfallbehälter (Symbolfoto).

Endlich: Zum 1. Januar 2019 löst die „Gelbe Tonne“ auch in Rheine den „Gelben Sack“ ab. Jeder Haushalt, der eine Restmülltonne besitzt, erhält zum Jahreswechsel automatisch eine „Gelbe Tonne“ mit 240 Litern Fassungsvermögen. Für Mehrfamilienhäuser mit mehr als 20 Bewohnern gibt es auch große Rollcontainer.

„Haushalte, die mit einer Gelben Tonne nicht auskommen, können ab Ende Januar 2019 kostenfrei eine weitere Tonne bestellen“, sagt Tanja Starke von den Technischen Betrieben (TBR).

Mehrmengen an Verpackungsabfällen können ab 2019 außerdem jederzeit kostenfrei auf dem Wertstoffhof abgegeben werden. Auch die gemeinsame Nutzung einer „Gelben Tonne“ als Müllgemeinschaft wird möglich. „Das ist vor allem für Single- oder Seniorenhaushalte mit geringen Verpackungsabfällen interessant“, so Starke.

Ausschließlich in der Innenstadt kann weiterhin der „Gelbe Sack“ verwendet werden, falls keine Stellmöglichkeit für eine weitere Mülltonne vorhanden ist. Die Ausgabe der „Gelben Säcke“ erfolgt daher künftig nur noch an Berechtigte und ausschließlich über die TBR. Geleert wird die „Gelbe Tonne“ ab 2019 im Vier-Wochen-Rhythmus; ebenso die „Gelben Säcke“.

Ab Januar 2019 sind die TBR Ansprechpartner für alle Fragen rund um die „Gelbe Tonne“ bzw. die „Gelben Säcke“ unter Telefon 05971/9548-716. Weitere Informationen unter www.technische-betriebe-rheine.de.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.