Stadtwerke

Jetzt Online-Kunde werden

Kundenportal gestartet / Beratung bleibt

Freitag, 12. Juni 2020 - 14:31 Uhr

von Newsdesk

Foto: Privat

Auch die Mitarbeiter der Stadtwerke sind stolz auf das neue Kundenportal.

Ab sofort profitieren Kunden der Stadtwerke Rheine von neuen, bequemen Online-Services. Jeder, der bereits Kunde bei den Stadtwerken Rheine ist, kann sich einen Online-Zugang zum Kundenportal erstellen: Knapp 1.000 Kunden nutzen schon das Portal.

Heutzutage kann man beinahe alles online erledigen: Shoppen, Urlaubsbuchung, Behördengänge … Auch die Stadtwerke Rheine wollen ihren Kunden die Abwicklung rund um die Energielieferung so einfach wie möglich machen: Hierfür legt sich der Kunde der Stadtwerke Rheine einfach ein eigenes Kundenprofil an und kann alle Online-Funktionen sofort nutzen.

Das neue Kundenportal bietet seinen Nutzern enorme Flexibilität: Unabhängig von den Öffnungszeiten können Kunden nun Informationen abrufen, Anfragen stellen oder Tarife wechseln – und das bequem vom Sofa aus.

Zu den Angelegenheiten, die die Kunden nun online erledigen können, gehören unter anderem die Änderung der Bankverbindung, die Pflege der persönlichen Daten (z. B. der Anschrift), der Tarifwechsel, die Mitteilung des Zählerstands, ein Überblick über die aktuellen Rechnungen, das Verfolgen der Verbrauchshistorie sowie die Anpassung des aktuellen Abschlagbetrags.

Mit ihren neuen Online-Services wollen die Stadtwerke Rheine auch eine Menge Papier einsparen. Denn sämtliche Unterlagen und Abrechnungen erhalten Online-Kunden dann nur noch in digitaler Form. Wer die Umwelt schützen möchte, meldet sich bequem an unter privatkundenportal.net/rheine.

Für alle, die dennoch den analogen Service bevorzugen, bleibt natürlich die Möglichkeit bestehen, die Mitarbeiter im Kundencenter unter 05971 45-260 anzurufen oder in der Galerie Borneplatz persönlich aufzusuchen: Zu den Öffnungszeiten sind stets Mitarbeiter der Stadtwerke Rheine zur Stelle, die Anliegen im direkten Kontakt bearbeiten.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.