Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Stadtwerke

Mobile Azubis

Neues Angebot während der Ausbildung

Freitag, 6. September 2019 - 13:48 Uhr

von Newsdesk

Foto: SWR

Stadtwerke-Azubi Jan Walbaum nutzt das Azubi-Ticket.

Seit dem 1. August können Azubis und weitere Berechtigte (zum Beispiel Freiwilliges soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst) das neue Angebot der Stadtwerke Rheine nutzen: Das Azubi-Abo kann wahlweise westfalenweit oder in ganz NRW eingesetzt werden. Zum Ausprobieren bietet der RVM ein Schnupperangebot mit einer Abo-Dauer von drei Monaten an.

Mit dem Azubi-Abo können Fahrgäste so oft sie wollen rund um die Uhr den Nahverkehr im gesamten Netz Westfalen oder in ganz NRW nutzen. Die wichtigste Voraussetzung: Der Wohn- oder der Ausbildungsort muss sich im Tarifraum Westfalen befinden.

Das Beantragen des Abos erfolgt bequem in wenigen Schritten: Bestellschein ausfüllen, Stempel bei der Schule oder dem Ausbildungsbetrieb abholen, den Schein wegschicken – schon ist das Azubi-Abo auf dem Weg zu seinem neuen Besitzer. Auch im Kundencenter der Stadtwerke Rheine können Interessenten den Antrag ausfüllen.

Die Kosten für das Abo betragen 62 Euro im Monat: Wer sich für ein NRW-weites Angebot entscheidet, bezahlt einen Aufpreis von 20 Euro. Das Geld wird dabei monatlich vom Konto abgebucht.

Die Stadtwerke Rheine bieten auch Firmen die Möglichkeit, das Azubi-Abo für ihre Auszubildenden abzuschließen: Dazu wenden sich die Unternehmen einfach an die Ansprechpartner der Verkehrsgesellschaft:

  • Dagmar Vehren unter der Telefonnummer 05971 45-211
  • Birgit Birsner unter 05971 45-117.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.