Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sonderveröffentlichung

Sandmann & Scholten: Offizielle Einweihung der neuen Peugeot- und Citroën-Halle

Präsentationen, Gewinnspiel, Vorführungen, Spiel, Spaß, Essen und Getränke

Dienstag, 3. September 2019 - 14:53 Uhr

von Newsdesk

Die neue Halle wurde im April fertiggestellt.

Am 1. August 1992 wurde die Firma Sandmann & Scholten GmbH von Martin Sandmann und Konrad Scholten gegründet. Das Autohaus an der Baarentelgenstraße 15 bis 17, das also seit nunmehr 27 Jahren besteht, feiert am kommenden Samstag (7. September) ab 11 Uhr einen großen Tag der offenen Tür mit zahlreichen Aktionen und Attraktionen.

Anlass ist die offizielle Einweihung der neuen Peugeotund Citroën-Ausstellungshalle, die am 1. April dieses Jahres in Betrieb genommen wurde. Das war der jüngste Meilenstein der Erfolgsgeschichte, die die Firma Sandmann & Scholten seit 1992 schreibt. Weitere Highlights waren der Abschluss des IVECO-Service-Vertrages im Jahr 1996, die Erweiterung des Firmengeländes an der Baarentelgenstraße 17 durch den Kauf eines Grundstückes von der Deutschen Bahn auf insgesamt 5.000 Quadratmeter im Jahr 1999, die Übernahme des Planenbaubetriebes Gordon inklusive Umfirmierung in Artkon GmbH (Daimlerstraße 34) im Jahr 2001, gefolgt von der Ausgliederung des Ford-Bereiches an die Neuenkirchener Straße 128 am 1.Januar 2002, die Gründung der Klaps Service GmbH mit Bosch-Service und Opel-Vertretung an der Hemelter Straße 74 am 1. Februar 2009 sowie der Umzug der Firma Sandmann & Scholten (Ford-Vertragspartner samt der Verwaltung) in die neu erworbene Immobilie an der Baarentelgenstraße 15.

Am 1. August 2012 wurde das 20-jährige Betriebsjubiläum gefeiert; im August 2017 folgte der 25. Geburtstag. Seit September 2017 ist die Firma Sandmann & Scholten zudem Vertragspartner der Marken Peugeot und Citroën für Service und Verkauf. Der Fahrzeugbestand besteht aus rund 150 Fahrzeugen.

Rahmenprogramm für die ganze Familie am Tag der offenen Tür

Am kommenden Samstag (7. September) dürfte das Rahmenprogramm des Tages der offenen Tür für jeden Interessierten etwas Spannendes bieten. Ab 11 bis 13 Uhr findet jede halbe Stunde eine Fahrzeugpräsentation statt. Den Anfang macht um 11 Uhr die Marke Citroën mit Klassikern wie etwa dem C1 oder dem C5 Aircross. Um halb 12 folgt die Vorstellung des neuen Dailys von IVECO.

Um 12 Uhr können Sie den neuen Ford Mustang in Orange bestaunen, bevor es um 12.30 Uhr mit dem 308, dem 508 (der zum Beispiel ein Nachtsichtgerät – auch Nightvision genannt – besitzt) oder auch den SUVs der Marke Peugeot weitergeht. Dem bunten Reigen, der ab 15 Uhr wiederholt wird, folgt die Präsentation des Bosch-Services. Und um 14 Uhr erfahren Sie alles über Elektromobilität.

Für jeden ist etwas dabei!

Die große VanTourer-Ausstellung für Campingfans, eine Zubehörausstellung, Lkw-Vorführungen, die Erläuterung des praktischen Citybreak-Systems und Werkstatt-Vorführungen runden das Programm ab. Für die Kleinen steht eine Hüpfburg bereit und beim Gewinnspiel können Sie sich unter anderem ein Wochenende mit dem neuen Peugeot 508 sichern. Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt gegen 16.30 Uhr. Kalte Getränke, Kaffee und Kuchen verstehen sich von selbst, wobei alles nur 1 Euro kostet, der Kuchen selbst gemacht ist und der Erlös am Ende für einen guten Zweck gespendet wird.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.