Bundesliga

HSV startet in Saisonvorbereitung - Viel Bewegung im Kader

Freitag, 18. Juni 2021 - 15:50 Uhr

von dpa

Hamburgs Cheftrainer Tim Walter spielt zum HSV-Trainingsauftakt auf dem Trainingsplatz mit einem Ball. Foto: Gregor Fischer/dpa

Hamburg (dpa) - Bei hochsommerlichen Temperaturen von mehr als 30 Grad hat der Hamburger SV unter Leitung des neuen Cheftrainers Tim Walter die Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga aufgenommen.

Der 45 Jahre alte Nachfolger von Daniel Thioune war trotz der Mittagshitze sehr aktiv, gab lautstark Kommandos und feuerte die 21 im Volkspark versammelten Profis mit „super Jungs“ an.

„Die alte Saison ist analysiert und abgehakt. Der Blick ist klar nach vorn gerichtet“, sagte Sportvorstand Jonas Boldt. „Jeder hat Ziele. Im vorigen Jahr wurde immer nach hinten geguckt, dann wird man langsamer“, meinte Walter nach der ersten Einheit. Boldt kündigte an, dass neben Innenverteidiger Sebastian Schonlau, Linksverteidiger Miro Muheim und Mittelfeldmann Jonas Meffert weitere Zugänge eingeplant sind - vor allem im Angriff wird ein Nachfolger von Torjäger Simon Terodde (zu Schalke 04) gesucht, eventuell kommt noch ein Torwart.

„Qualität ist wichtig, natürlich im Rahmen unserer Möglichkeiten“, sagte Boldt. Außenbahnspieler Khaled Narey (freigestellt zur Clubsuche), die Mittelfeldakteure Klaus Gjasula, Jeremy Dudziak, David Kinsombi und Amadou Onana sowie U21-Europameister Josha Vagnoman gelten als mögliche Transfer-Kandidaten.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.