Bundesliga

St.-Pauli-Stürmer Makienok nach positivem Test in Quarantäne

Mittwoch, 8. Dezember 2021 - 12:30 Uhr

von dpa

St. Paulis Simon Makienok (r) im Kopfballduell mit Sandhausens Dennis Diekmeier. Foto: Christian Charisius/dpa

Hamburg (dpa) - Zweitliga-Tabellenführer FC St. Pauli meldet den nächsten Corona-Fall. Nach Cheftrainer Timo Schultz und Torwartcoach Mathias Hain ist auch Stürmer Simon Makienok positiv auf das Virus getestet worden. Das teilte der Fußballverein mit.

Der 31 Jahre alte Däne hatte sich nach Angaben des Clubs aufgrund von Krankheitssymptomen am Dienstagmorgen isoliert und einem PCR-Test unterzogen - dieser fiel positiv aus. Makienok ist demnach in häusliche Quarantäne gegangen und steht der Mannschaft mindestens zwei Wochen nicht zur Verfügung.

Leserkommentare

Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.