Bundesliga

Werder Bremen muss länger auf Verteidiger Pieper verzichten

Mittwoch, 29. November 2023 - 17:42 Uhr

von dpa

Wird Werder Bremen länger fehlen: Amos Pieper. Foto: Tom Weller/dpa

Bremen (dpa) - Werder Bremen muss längere Zeit auf Abwehrspieler Amos Pieper verzichten.

Der Innenverteidiger erlitt im Training am Mittwoch einen Bruch des rechten Knöchels, wie der Fußball-Bundesligist mitteilte. Der 25-Jährige muss operiert werden und wird den Grün-Weißen erst einmal nicht zur Verfügung stehen.

„Das ist total bitter für Amos. Wir werden ihm auf dem Weg zurück jede Unterstützung geben und hoffen, dass er so schnell wie möglich wieder in den Kreis der Mannschaft zurückkehren kann“, sagte Werder-Coach Ole Werner. „Wir werden aber erst im nächsten Jahr wieder mit ihm planen können.“

© dpa-infocom, dpa:231129-99-121511/2

Leserkommentare

Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.