Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bundesliga

Werner-Rückkehr bei RB Leipzig gegen Eintracht Frankfurt

Samstag, 9. Februar 2019 - 15:15 Uhr

von dpa

RB Leipzig kann wieder auf Timo Werner setzen. Foto: Jan Woitas

Leipzig (dpa) - Timo Werner kehrt nach zwei Spielen Zwangspause in die Startelf von RB Leipzig zurück.

Der zuletzt wegen einer Grippe fehlende Torjäger wird zusammen mit Yussuf Poulsen den Angriff des sächsischen Fußball-Bundesligisten an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der Red Bull Arena gegen Eintracht Frankfurt bilden. Werner erzielte bisher elf Saisontore, Poulsen zehn Treffer in dieser Spielzeit.

Auf der Gegenseite bietet Eintracht-Trainer Adi Hütter, wie zu erwarten war, sein torhungriges Duo Luka Jovic (14) und Sébastien Haller (11) auf. Die Leipziger von Trainer Ralf Rangnick können mit einem Sieg gegen die Hessen den Vorsprung auf die Eintracht auf acht Punkte ausbauen und im Kampf um die Champions-League-Teilnahme den vierten Platz festigen.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.