Fussball

Leverkusen-Sportchef Rolfes beeindruckt von der U17

Mittwoch, 29. November 2023 - 13:24 Uhr

von dpa

Leverkusens Sportchef Simon Rolfes glaubt daran, dass die deutsche U17-Nationalmannschaft Weltmeister wird. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Leverkusen (dpa) - Sportchef Simon Rolfes von Bundesliga-Tabellenführer Bayer Leverkusen ist beeindruckt vom Auftreten der deutschen U17-Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Indonesien.

„Man muss ehrlich sagen, dass wir in den letzten Jahren nicht so wahnsinnig überzeugt haben in der Jugend. Aber diese U17 hat Deutschland schon bei der EM richtig stark vertreten“, sagte Rolfes. Das Team von Trainer Christian Wück steht nach einem Halbfinal-Sieg gegen Argentinien nach Elfmeterschießen erstmals seit 38 Jahren im Endspiel.

Die Mannschaft habe bei der WM „auch schon unterschiedliche Gesichter gezeigt. Ich habe die dramatischen letzten Minuten und das Elfmeterschießen vom Halbfinale gesehen. Diesen Zusammenhalt und das Selbstvertrauen zu haben, nach so einem späten Rückschlag das Elfmeterschießen zu gewinnen, sagt etwas aus über den Charakter der Mannschaft aus.“

Rolfes ist der festen Überzeugung, dass das DFB-Team am Samstag (13.00 Uhr/Sky Sport News) im Endspiel gegen Frankreich den Titel holt. „Wenn du Spanien schlägst, kannst du auch Frankreich schlagen“, sagte er: „Die Franzosen haben immer Top-Mannschaften. Aber wir haben sie schon bei der EM geschlagen, also können wir es auch bei der WM.“ Bei der Europameisterschaft im Juni hatte Deutschland durch einen Sieg im Elfmeterschießen gegen die Franzosen den ersten Titel seit 14 Jahren geholt.

© dpa-infocom, dpa:231129-99-117039/2

Leserkommentare

Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.