Handball

Handball-Frauen am 3. und 5. März gegen die Niederlande

EM

Freitag, 11. Februar 2022 - 13:35 Uhr

von dpa

Deutschlands Bundestrainer Trainer Henk Groener. Foto: Marius Becker/dpa

Dortmund (dpa) - Die deutschen Handball-Frauen starten mit einer anspruchsvollen Doppelaufgabe gegen die Niederlande in das Länderspieljahr 2022.

Die DHB-Auswahl empfängt den Weltmeister von 2019 in der EM-Qualifikation am 3. März (18.30 Uhr) in Krefeld und bestreitet das Rückspiel bereits am 5. März (16.00 Uhr) in Rotterdam. Das Team von Bundestrainer Henk Groener verfügt in der Gruppe 3 nach einem Sieg gegen Griechenland und einem Remis gegen Belarus über 3:1 Punkte und belegt damit derzeit den für die Qualifikation nötigen zweiten Platz. Die Rückspiele gegen diese beiden Rivalen finden im April statt. Die Endrunde steigt vom 4. bis 20. November in Slowenien, Nordmazedonien und Montenegro.

Leserkommentare

Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.