Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportmix

Alexander Zverev muss wegen Knieproblemen für Doppel passen

Dienstag, 18. Juni 2019 - 17:47 Uhr

von dpa

Alexander Zverev hatte sich bei einem Ausrutscher verletzt. Foto: Friso Gentsch

Halle/Westfalen (dpa) – Alexander Zverev musste beim Tennisturnier in Halle wegen Knieproblemen seine Teilnahme am Doppelwettbewerb absagen.

Der Weltranglistenfünfte, der ursprünglich mit seinem Bruder Mischa aufschlagen sollte, war tags zuvor bei seinem Auftaktsieg im Einzel gegen den Niederländer Robin Haase ausgerutscht und hatte sich dabei verletzt. Ob der Hamburger im Achtelfinale am Mittwoch gegen den Amerikaner Steve Johnson, der in der ersten Runde Philipp Kohlschreiber besiegt hatte, antreten wird, war am Dienstag noch nicht klar.

Als Ersatz für die Zverev-Brüder rückten Matthew Ebden und Denis Kudla als Lucky Loser ins Hauptfeld nach. Der Australier und der Amerikaner unterlagen aber am Dienstagnachmittag dem Japaner Ben McLachlan und dem Warsteiner Jan-Lennard Struff mit 4:6, 4:6. Struff hatte zuvor sein erstes Einzel auf dem Rasenplatz in Halle nach sieben Anläufen gewonnen hatte.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.