Sportmix

Lückenkemper auf Platz vier, Weber holt zweiten Platz

Samstag, 6. August 2022 - 19:31 Uhr

von dpa

Sprinterin Gina Lückenkemper wurde beim Diamond-League-Meeting in Chorzów über 100 Meter Vierte. Foto: Maximilian Haupt/dpa/Archivbild

Chorzów (dpa) - Beim Diamond-League-Meeting im polnischen Chorzów haben mehrere deutsche Leichtathletinnen und Leichtathleten Achtungserfolge erzielt.

Das stärkste Ergebnis lieferte Speerwerfer Julian Weber ab. Der 27-Jährige wurde mit einem Wurf auf 84,94 Meter Zweiter. Sprinterin Gina Lückenkemper wurde über 100 Meter Vierte, Konstanze Klosterhalfen landete über 3000 Meter auf den siebten Rang.

Vor der Heim-EM in München belegte Christina Hering über 800 Meter zudem Rang sechs.

© dpa-infocom, dpa:220806-99-298909/2

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.