Sportmix

Nigerianischer Basketball-Profi Ojo in Belgrad gestorben

Freitag, 7. August 2020 - 17:36 Uhr

von dpa

Ist im Alter von 27 Jahren gestorben: Michael Ojo. Foto: Andreas Gora/dpa

Belgrad (dpa) - Der nigerianische Basketball-Profi Michael Ojo ist während eines individuellen Trainings in der serbischen Hauptstadt Belgrad im Alter von 27 Jahren gestorben. 

Nach Angaben seines Ex-Clubs Roter Stern Belgrad brach der 2,16 Meter große Center zusammen und konnte nicht mehr wiederbelebt werden. Ojo spielte in den vergangen zwei Jahren für Roter Stern und hielt sich ohne Vertrag bis zuletzt bei seinem früheren Verein fit.

© dpa-infocom, dpa:200807-99-84193/2


Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.