Sportmix

Rekordsieger Federer zieht in Halle in Runde zwei ein

Tennis

Montag, 14. Juni 2021 - 17:35 Uhr

von dpa

Steht in Halle in Runde zwei: Roger Federer. Foto: Michel Euler/AP/dpa

Halle/Westfalen (dpa) - Topstar Roger Federer hat beim Rasenturnier im westfälischen Halle die zweite Runde erreicht. Der Schweizer Tennisprofi, mit zehn Turniererfolgen Rekordchampion in Halle, setzte sich mit 7:6 (7:4), 7:5 gegen Ilja Iwaschka aus Belarus durch.

Der Qualifikant spielte überraschend stark, aber Federer war in den entscheidenden Situationen souveräner und machte die wichtigen Punkte. Nach über einem Jahr Verletzungspause und seinem freiwilligen Aus bei den French Open will der 39-jährige Federer nach eigenen Angaben nun vor dem Grand-Slam-Turnier in Wimbledon in erster Linie viel Spielpraxis auf Rasen sammeln. Iwaschka war dafür ein guter Auftaktgegner.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.