Rugby: Deutsches 7er-Team in Malaga auf Platz elf

Rugby: Deutsches 7er-Team in Malaga auf Platz elf

Die deutschen 7er-Rugby-Männer haben ein Turnier der World Rugby Sevens auf Rang elf abgeschlossen. Foto: dpa

Malaga (dpa) - Die deutschen 7er-Rugby-Männer haben das Turnier der World Rugby Sevens in Malaga auf dem mit Schottland geteilten elften Platz beendet.

Zum Abschluss kassierte das Team von Bundestrainer Damian McGrath nach einem schwachen Auftritt gegen Wales eine 19:27-Niederlage und vergab dadurch eine bessere Platzierung.

McGrath räumte zwar den „enttäuschenden Turnierabschluss“ ein, war aber insgesamt zufrieden mit dem dreitägigen Auftritt in Spanien. „Wir haben als Einladungsteam auf diesem hohen Niveau mit starken Leistungen wieder gut auf uns aufmerksam gemacht und gezeigt, was für eine Rugby wir spielen können“, sagte der 64 Jahre alte Engländer. Am kommenden Wochenende ist die DRV-Auswahl als Nachrücker beim World-Sevens-Turnier in Sevilla erneut vertreten.