Wimbledon-Überraschung Gauff erhält Wildcard für die US Open

Wimbledon-Überraschung Gauff erhält Wildcard für die US Open

Geht auch bei den US Open an den Start: Cori Gauff. Foto: Steven Paston/PA Wire

New York (dpa) - Wimbledon-Überraschung Cori Gauff hat für die US Open eine Wildcard für das Hauptfeld erhalten. Das teilten die Veranstalter knapp zwei Wochen vor dem Auftakt mit. Der 15 Jahre alte Tennis-Teenager wird damit erstmals in New York teilnehmen und ihr insgesamt zweites Grand-Slam-Turnier bestreiten.

In Wimbledon hatte die junge US-Amerikanerin begeistert und war nach einem unerwarteten Erfolgslauf erst im Achtelfinale gegen die spätere Turniersiegerin Simona Halep aus Rumänien ausgeschieden. Die Grand-Slam-Debütantin war damit die jüngste Spielerin im Achtelfinale von Wimbledon seit Jennifer Capriati 1991.

Für den Rasenklassiker in London hatte Gauff eine Wildcard für die Qualifikation bekommen. In der Weltrangliste belegt sie momentan Platz 140.