Sport

U21-Profi Osterhage über Abend mit A-Team: „Schöne Geste“

Dienstag, 21. März 2023 - 15:52 Uhr

von dpa

Deutschlands Patrick Osterhage (l) bei einem Länderspiel der U21 gegen Ungarn. Foto: Friso Gentsch/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche U21-Nationalspieler Patrick Osterhage sieht die räumliche Nähe zur A-Nationalmannschaft in dieser Länderspielphase und den geplanten gemeinsamen Teamabend beider Mannschaften als zusätzliche Motivation.

„Das ist nicht alltäglich. Es ist eine schöne Geste, das zeigt auch die Nähe der beiden Mannschaften“, sagte der Mittelfeldspieler des VfL Bochum in Frankfurt, wo sich beide Teams des Deutschen Fußball-Bunds auf ihre Länderspiele vorbereiten.

„Man steht schon noch ein bisschen als Fan da, aber man guckt sich auch viel ab, wenn man die Chance hat, zuzuschauen“, sagte der nachnominierte Freiburger Kenneth Schmidt, der in den Testspielen gegen Japan am Freitag (18.15 Uhr/ProSieben Maxx) und in Rumänien am Dienstag (18.15 Uhr MESZ/ProSieben Maxx) sein U21-Debüt geben könnte. Beide Teams trainieren in dieser Woche auf dem DFB-Campus, am Dienstag sollte es einen gemeinsamen Teamabend geben.

Die bisherigen U21-Nationalspieler Kevin Schade, Felix Nmecha, Josha Vagnoman und Malick Thiaw sind dieses Mal in der A-Nationalmannschaft dabei. „Das pusht einen natürlich schon nochmal“, sagte Osterhage. „Wenn man jetzt Beispiele sieht von U21-Spielern, die ihr Debüt geben, ist das extra Motivation.“ Die deutsche U21 bereitet sich mit den anstehenden Testspielen auf die Europameisterschaft in Georgien und Rumänien im Juni und Juli vor.

© dpa-infocom, dpa:230321-99-36085/2

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.